Sitzgruppe Garten mit Dach im Schnee

sitzgruppe garten mit dach

Gerade an warmen Sommerabenden, aber auch an den ersten sonnigen Tagen im Frühling gibt es für viele Menschen nichts Schöneres, als entspannte Stunden im Freien zu verbringen: Es macht Spaß, endlich wieder im Garten zu sitzen, die Wärme zu genießen und sich ein kühles Getränk zu gönnen. Hin und wieder kommt es jedoch vor, dass ein Regenschauer einsetzt, man aber seinen Platz an der frischen Luft nicht aufgeben möchte. Ebenfalls ist es bei vielen Sitzgruppen erforderlich, einen Schirm aufzustellen, um sich vor der intensiven Sonneneinstrahlung zu schützen. Sie sehen: Oft ist eine Überdachung erforderlich. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen direkt für eine Sitzgruppe mit Dach für den Garten. Diese bietet den Vorteil, dass man stets geschützt im Schatten sitzt und bei schlechtem Wetter nicht nach innen umziehen muss – gleichzeitig ist es nicht erforderlich, zusätzlich noch einen Sonnenschirm zu kaufen.

Die meisten Sitzgruppen mit Dach bestehen aus fertigen Modulen aus Holz. Das natürliche Material wirkt in jedem Garten harmonisch und fügt sich hervorragend in die grüne Umgebung ein – allerdings sollte man beim Kauf auch einige Dinge beachten.

Eine Sitzgruppe für den Garten mit Dach – Holz als natürlicher Werkstoff (Sitzgruppe Garten mit Dach)

Ganz egal, ob für ein gemütliches Frühstück im Sommer oder auch für ein stimmungsvolles Grillfest – wer die warmen Tage im Garten genießen möchte, braucht dafür einen schönen Platz und eine Sitzgruppe, die der Familie ausreichend Platz bietet. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen für eine Sitzgruppe mit Dach, die zumeist aus Holz gefertigt ist.

Sitzgruppe aus Holz – eine gute Wahl?

Gartenmöbel aus Holz sind dabei in vielerlei Hinsicht eine gute Wahl: Nicht nur wirken sie sehr natürlich und hochwertig, sondern auch äußerst gemütlich. Die Oberfläche ist nicht wie Metall hin und wieder kalt, sondern auch dann angenehm warm, wenn sich die Sitzgruppe einmal im Schatten befindet. Darüber hinaus ist die schöne Maserung hochwertiger Hölzer allein schon ein edler Blickfang, der jeden schlichten Garten optisch stark aufwerten kann.

Sitzgruppen Holz mit Dach – Pflege beachten

Sitzgruppe Garten mit Dach im Schnee

schöne Sitzgruppe für den Garten in einer schönen Winterlandschaft

Wichtig ist allerdings, Sitzgruppen mit Dach aus Holz auch entsprechend zu pflegen, um lange daran Freude zu haben: Äußere Einflüsse durch die Witterung, wie Kälte, Wind, Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit machen selbst den hochwertigsten Holzmöbeln irgendwann zu schaffen. Insbesondere Tropenhölzer wie Teak benötigen immer wieder eine pflegende Behandlung mit entsprechenden Produkten wie Holzölen bzw. schützenden Lasuren. Am besten ist es deshalb, auf heimische Hölzer wie Eiche oder Douglasie zu setzen und unterschiedliche Sitzgruppen in Hinblick auf Qualität miteinander zu vergleichen.
Einige Produkte sind schon vorbehandelt worden und daher gegenüber der Witterung besonders robust – diese sind daher in jedem Fall vorzuziehen. Prüfen Sie selbst verschiedene Sitzgruppen und machen sie bei der Qualität keine Kompromisse!

Eine gute Wahl ist Kiefernholz für eine Sitzgruppe im Garten, da es durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis überzeugt und gleichzeitig natürliche Gerbstoffe besitzt, welche das Holz vor den äußeren Witterungseinflüssen schützt. Jedoch ist auch hier wichtig, das Holz in regelmäßigen Abständen zu pflegen, damit es seine gepflegte Optik behält. Zudem sollten Holzmöbel mit Dach im Herbst und Winter abgedeckt oder an einen trockenen Platz gestellt werden – das verlängert die Lebensdauer deutlich.

Bitte teilen: Share on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*