Sitzgruppe Garten

Sitzgruppe für den Garten (sitzgruppe garten)

Ganz entspannt auf der Terrasse frühstücken und abends mit Freunden grillen (Sitzgruppe Garten). Zu vielen Aktivitäten in Freien brauchen Sie eine Sitzgruppe für den Garten. In aller Regel sind Tische und Stühle optisch aufeinander abgestimmt und ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Sets sind auch deutlich günstiger, als wenn Sie Tische und Stühle einzeln kaufen. Welche Sitzgruppe nun in Frage kommt, hängt natürlich davon ab, welchen Geschmack Sie haben und wie viel Platz die Sitzgruppe einnehmen darf. Aber die Auswahl ist riesig, Sie werden die passende Sitzgruppe für den Garten schnell finden.

sitzgruppe garten

Ein Platz zum relaxen – die Sitzgruppe im Garten

Wie viel Platz haben Sie?

Ob nun ein weitläufiger Garten zur Verfügung steht oder ob „nur“ ein kleiner Balkon bestückt werden soll, für jeden Platz gibt es die richtige Größe. Auf dem Balkon sieht eine kleine Sitzgruppe, mit zwei Stühlen und einem Tisch wunderbar aus, allerdings sollten Sie die Stühle mit Auflagen ausstatten. Ein Lounge-Set ist mehr für den großen Garten geeignet, es besteht meistens aus zwei Sesseln, einem Sofa und einem Tisch. Sie können natürlich auch Einzelteile kombinieren, Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bequeme Polster laden zum langen Sitzen und Entspannen ein. Sie können natürlich auch eine Sitzgruppe auf die Terrasse stellen, die zum Essen geeignet ist und den Tisch mit sechs oder acht Stühlen komplettiert. Auch an die Kleinen ist gedacht, Kindersitzgruppen haben eine angepasste Sitzhöhe und sind mit bunten Farben und kindgerechten Motiven ausgestattet. Machen Sie Ihren Garten zum kleinen Paradies, Sitzgruppen helfen Ihnen dabei.

Das Material

Sitzgruppen werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt, für welches Material Sie sich entscheiden, hängt in erster Linie von Ihrem persönlichen Geschmack ab und die gesamte Optik in Ihrem Garten. Sie sollten aber auch die Pflege bedenken und die Lebensdauer und die Robustheit einkalkulieren.

Sitzgruppen aus Holz haben eine zeitlose Optik, Sie können zwischen Edelhölzern, wie etwa Teak oder Akazie wählen. Leider sind heimische Holz-Arten für Gartenmöbel nicht so gut geeignet. Hochwertige Edelhölzer sind sehr robust und die Langlebigkeit kann durch die entsprechende Pflege noch verlängert werden.
Rattan wird ebenfalls oft eingesetzt, besonders die Lounge-Sets oder Sitzgruppen werden oft aus diesem Material hergestellt. Rattan ist sehr widerstandsfähig, robust, witterungsbeständig und pflegearm (Reinigung erfolgt mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel).
Eine Sitzgruppe aus Kunststoff hat viele Vorteile, so sind die Gartenmöbel extrem leicht und können selbst bei Regen draußen stehenbleiben. Natürlich sind sie mit einer UV-Versiegelung versehen und halten so der Sonneneinstrahlung stand.
Dann gibt es noch die Aluminium-Sets, diese sind aktuell stark im Kommen, sie punkten mit ihrer Leichtigkeit und sind nicht sehr pflegebedürftig. Bei Sitzgruppen aus Alu sind die Rahmen der Stühle aus Aluminium und die Sitzfläche aus Textilene Bezug, dieser ist reißfest, widerstandsfähig und hat ein geringes Gewicht, der Tisch hingegen besteht ebenfalls aus einen Aluminiumrahmen und eine Glasplatte in unterschiedlicher Optik (satiniert, schwarz, transparent).

Gartenmöbel für die kommenden Jahre

Natürlich spielt die Optik eine entscheidende Rolle, aber Sie sollten nicht nur das schöne Design im Auge haben, sondern auch die Unterstellmöglichkeiten im Herbst und Winter berücksichtigen. Sie haben länger Freude an Ihren Gartenmöbeln, wenn sie in einer Gartenhütte, im Keller oder im Speicher gelagert werden können. Vielleicht kaufen Sie noch eine Schutzhülle dazu, so ist Ihr Gartenmöbel-Set vor Schmutz und Staub geschützt und im kommenden Frühjahr wieder wie neu. Diese Hüllen können Sie auch bei Regen über die Sitzgruppe stülpen, Ihre Gartenmöbel sind bei jedem Wetter geschützt. In der Saisonpause werden natürlich die Auflagen sorgfältig gereinigt, damit sie im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen. Wenn nicht viel Platz für die Aufbewahrung da ist, empfehlen sich Sitzgruppen, die klappbar sind und wenig Stauraum für die Lagerung benötigen.

Egal für welches Gartenmöbel-Set Sie sich entscheiden, die Auswahl ist wirklich groß. Es gibt Sitzgruppen in allen Preissegmenten von eher günstig bis hin zur Luxusvariante. Die Qualität und das Design werden bestimmt Ihren Ansprüchen gerecht.

Bitte teilen: Share on Facebook11Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0